"Interview mit einem Experten aus der Servicetechnik"
Kostenlose Beratung unter
0800 - 588 87 49
Kontakt zu Der Treppenlift

Experteninterview mit einem Servicetechniker

Der Treppenlift hat mit Tobias Ohl, Treppenlift-Experte aus dem Bereich Servicetechnik, gesprochen und sich mit ihm zu Fragen von Interessenten unterhalten, die beim Einbau der Treppenlifte häufig gestellt werden.

Der Treppenlift: „Herr Ohl, Sie sind Servicetechniker und täglich damit beschäftigt, Treppenlifte zu installieren oder zu warten. Da es sich bei Liften von Der Treppenlift um gebrauchte Lifte handelt, wird da auch schon mal gefragt, wie anfällig die Anlagen sind?“

Tobias Ohl: „Das ist eine häufig gestellte Frage und meine Antwort darauf ist: Die Lifte sind grundsätzlich sehr robust und qualitativ hochwertig konstruiert, sodass jeder Kunde lange Freude an seinem Treppenlift hat. Bei normaler Nutzung sind unsere Lifte überhaupt nicht anfälliger – oder besser gesagt – genauso nicht-anfällig wie werksneue Lifte auch.“

Der Treppenlift: Der Motor der Treppenlift-Anlagen wird von Akkus betrieben. Wie lange halten die eingebauten Akkus?

Tobias Ohl: „Das kommt auf die Nutzungsintensität des Treppenlifts an. Hier gilt: Je häufiger der Lift bewegt wird, desto länger halten die Akkus. Es empfiehlt sich, den Lift hin und wieder zu bewegen, auch dann, wenn man nicht selbst draufsitzt. Denn dadurch werden die Akkus geladen und der Lift ist stets einsatzbereit.“

Der Treppenlift: „Interessenten möchten ihren Lift möglichst schnell betriebsbereit zur Verfügung stehen haben. Wie lange dauert die Montage?“

Tobias Ohl: „Auch, wenn häufig gedacht wird, dass es länger dauert – eine Montage geht sauber und zügig über die Bühne und ist innerhalb eines Vor- oder Nachmittags erledigt. Dann ist der Treppenlift einsatzbereit.“

„Eine Montage geht sauber und zügig über die Bühne.“

Der Treppenlift: „Muss der zukünftige Nutzer im Vorfeld der Montage an irgendetwas denken? Sind Vorbereitungen zu treffen oder ähnliches?“

Tobias Ohl: „Nein, die Servicetechniker haben alles bei sich, was für die Montage nötig ist. Das einzig notwendige ist, dass der künftige Nutzer zu Hause ist, um den Servicetechnikern die Türe zu öffnen.“

Der Treppenlift: „Wir sind beim Thema Montage. Verursacht so eine Montage viel Schmutz und Lärm?“

Tobias Ohl: „Weder noch. Jeder von uns Servicetechnikern ist ein Experte auf dem Gebiet Treppenlift-Einbau. In der Regel geht die Montage sauber und leise über die Bühne. Auf den Schienen sammelt sich nach einer gewissen Nutzungszeit Schmutz an, weil die Rollen darüberfahren. Das ist völlig normal, nicht zu vermeiden und auch nichts, was optisch großartig auffällt.“

Der Treppenlift: „Wie viele Servicetechniker sind letztlich an der Montage beteiligt?“

Tobias Ohl: „Genau wie bei der Zeit für die Montage gehen Interessenten auch bei der Anzahl der Servicetechniker von anderen Zahlen aus. Hier wird dann schon mal irritiert gefragt, ob man das wirklich alles alleine macht, oder ob da noch mehr Kollegen kommen. Bei Kurventreppenliften und Schienenlängen bis 6 m montiert ein einzelner Techniker. Alles darüber hinaus wird von zwei Monteuren installiert.“

„Nur bei Kurventreppenliften und Schienenlängen ab 6 m montieren zwei Servicetechniker die Anlage.“

Der Treppenlift: „Kommen wir zur Anbringung der Schienen. Kann der Lift auch ausschließlich an der Wand befestigt werden, damit die Treppe geschont wird?“

Tobias Ohl: „Es kommt schon vor, dass Nutzer mit einer sehr hochwertigen Marmortreppe oder einer antiken Holztreppe es nicht möchten, dass in ihr gutes Stück gebohrt wird. Es ist so, dass unsere Anlagen entweder teils an der Wand und teils auf der Treppe oder ausschließlich auf der Treppe befestigt werden. Eine Befestigung, die nur an der Wand angebracht ist, gibt es bei uns nicht.“

Der Treppenlift: „Ein weiterer wichtiger Punkt nach der Montage ist die Wartung. Es gibt bei Der Treppenlift die Möglichkeit, einen Wartungsvertrag abzuschließen. Wie kann man das tun?“

Tobias Ohl: „Ein Wartungsvertrag kann nach der Montage direkt bei uns Servicetechnikern abgeschlossen werden. Wir informieren unsere Kunden vor Ort darüber. Eine regelmäßig stattfindende Wartung garantiert die Funktionalität und Sicherheit eines Lifts, darum sollte man darauf auch Wert legen.“

„Eine regelmäßige Wartung garantiert die Funktionalität und Sicherheit des Treppenlifts.“

Der Treppenlift: „Eine Situation, die wahrscheinlich eher selten eintritt, aber dennoch: Was tue ich als Nutzer, wenn der Lift plötzlich nicht mehr fährt?“

Tobias Ohl: „Solch ein Fall ist tatsächlich eher die Ausnahme. Jeder Lift hat die Möglichkeit, den Sitz manuell zu drehen. Hält der Lift während der Fahrt überraschend an, kann der Nutzer den Sitz in Richtung Aufstieg drehen und sicher aussteigen. Es kann also nichts passieren, was für den Nutzer in irgendeiner Weise eine Gefahr darstellt.“

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Fragen bei der Telefonberatung
Fragen zur Wiederaufbereitung
Fragen bei der Vor-Ort-Beratung

 

Kostenlose Telefonberatung zu
gebrauchten Treppenliften
Wann dürfen wir Sie anrufen?


*Pflichtfelder


Holen Sie sich Rat von unseren Experten

Viele Fragen lassen sich schnell und einfach am Telefon klären. Die Experten von Der Treppenlift stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung unter


0800 – 588 87 49

Kostenfreie Hotline

Oder kontaktieren Sie uns schriftlich!
Bei Ihrer Suche nach dem passenden Treppenlift unterstützen wir Sie gerne. Fordern Sie z. B. unser umfangreiches Infomaterial an oder holen Sie direkt ein Angebot für Ihren persönlichen Treppenlift ein.



TÜV geprüfte Serviceqalität mit der Gesamtbewertung "sehr gut"
mehr Infos

Der Treppenlift nutzt
den klimaneutralen
Hostdienst „RobHost“

Der Treppenlift pflanzt
pro verkauftem Treppenlift
einen Baum.

145 Kunden bewerten Der Treppenlift mit durchschnittlich 4.9 von 5 Sternen