Der Treppenlift-Mitarbeiter packt in einer Lieferhalle einen gerbauchten Lift aus
Kontaktieren Sie uns direkt!

Schnelle und fachgerechte Montage
eines gebrauchten Treppenlifts – Das müssen Sie wissen

Eine Treppenlift-Montage bei Der Treppenlift geht schnell und unkompliziert vonstatten. Beim Treppenlift-Einbau ist es unverzichtbar, dass dieser von fachkundigen Monteuren durchgeführt wird. Nur so ist Ihnen eine einwandfreie Nutzung des Treppenlifts garantiert. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Einbau und den zeitlichen Ablauf bei der Montage Ihres gebrauchten Treppenlifts.

Treppenlift-Einbau: Machbarkeit und Vorbereitung

Grundsätzlich gilt, dass ein Treppenlift-Einbau auf nahezu jeder Treppe möglich ist, somit gibt es hinsichtlich der Machbarkeit kaum Einschränkungen. Das liegt daran, dass das Schienensystem auch für gebrauchte Treppenlifte individuell maßangefertigt und an das Treppenhaus angepasst wird. In einem Beratungsgespräch mit einem Ansprechpartner von Der Treppenlift können Sie sich die Möglichkeiten und Einbauvoraussetzungen für die Montage eines Treppenlifts in Ihrem Zuhause aufzeigen lassen.

Die einzige Vorbereitung, die Sie im Vorfeld treffen müssen, ist die Vereinbarung eines Beratungstermins. Bei der Beratung vor Ort erklärt der Berater Ihnen genau, welche Maßnahmen vorgenommen werden. Am Tag des Einbaus Ihres gebrauchten Treppenlifts müssen Sie vor der Ankunft der Handwerker keine Vorbereitungsarbeiten leisten. Den Einbau des Treppenlifts übernehmen die Monteure, die schnell, sauber, ordentlich und mit eigenem Werkzeug arbeiten.

Termin vereinbaren

Lieferzeit und Einbaukosten
für Ihren gebrauchten Treppenlift

Wie viel Zeit vom Aufmaß bis zur Montage des Treppenlifts vergeht, ist letztendlich davon abhängig, welche Art von Treppenlift Sie in Auftrag gegeben haben. Die Lieferzeiten variieren je nachdem, ob es sich um einen Treppenlift mit gerader Schiene oder um einen Kurventreppenlift handelt. Die passende Schiene wird individuell für Ihr Treppenhaus angefertigt, was je nach Situation unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Für einen geraden Treppenlift beträgt die schnellstmögliche Lieferzeit zwei bis drei Wochen. Bei einem kurvigen Lift sind es vier bis fünf Wochen.

Da ein fachgerechter Einbau für den reibungslosen Betrieb des gebrauchten Treppenlifts besonders wichtig ist, sind in Ihrem persönlichen Treppenlift-Angebot bereits alle anfallenden Kosten für Einbau und Montage berücksichtigt.

Wie funktioniert ein Treppenlift?

Ein Treppenlift bewegt sich auf einer Schiene entlang des Treppenverlaufs. Die Schiene ist eine Maßanfertigung und wird von einem Monteur fachgerecht auf den Treppenstufen installiert. Der Nutzende kann den Lift selbstständig über ein Tastenfeld oder einen Steuerknüppel bedienen und so sicher in die nächste Etage gelangen.

Vorgehen und Dauer beim Treppenlift-Einbau

Nachdem die Treppenlift-Monteure zur vorab vereinbarten Uhrzeit bei Ihnen zu Hause angekommen sind, werden als Erstes die Schienen sorgfältig verlegt und befestigt. Sie werden ausschließlich auf der Treppe angebracht, Wandbohrungen sind nicht notwendig. Danach folgen der Anschluss des Treppenlifts an die häusliche Stromversorgung und die Programmierung der Fernbedienung des Lifts.

Insgesamt benötigt der Servicetechniker für die Montage eines gebrauchten Treppenlifts etwa vier Stunden. Der Einbau der Schienen ist der aufwendigste Teil der Treppenlift-Montage, dauert aber in der Regel nur zwei Stunden. Somit ist die Installation bereits nach nur wenigen Stunden abgeschlossen und der Lift kann direkt in Betrieb genommen werden.

Hier bekommen Sie beispielhaft einen ersten Überblick zum gesamten Verlauf des Einbaus.

Zeitlicher Ablauf des Treppenlift-Einbaus

  • 09:00 Uhr Aufbau: Als Erstes werden die Treppenlift-Schienen auf Ihrer Treppe verlegt und befestigt. Dabei sind Wandbohrungen nicht notwendig. Der Einbau der Schienen ist der aufwendigste Teil der Montage, da die Monteure die Schienen passgenau an den individuellen Treppenverlauf anpassen. Hierfür kann mit einer Arbeitszeit von etwa zwei Stunden gerechnet werden.
  • 11:00 Uhr Anschluss: Nach der Montage der Schienen wird der Treppenlift an die häusliche Stromversorgung angeschlossen und die Fernbedienung des Lifts programmiert. Diese Installation nimmt etwa eine Stunde in Anspruch.
  • 12:00 Uhr Funktions-Check: Der Treppenlift ist jetzt einsatzbereit und wird von den Monteuren einer eingehenden Prüfung unterzogen. Funktioniert alles einwandfrei, macht ein Servicetechniker eine erste Probefahrt mit dem Treppenlift und testet damit die Funktionalität.
  • 13:00 Uhr Einweisung: Anschließend erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in die Bedienung des Treppenlifts. Dazu nehmen sich die Monteure viel Zeit und erklären Ihnen detailliert, wie alles funktioniert. Sie können hier Fragen stellen oder auch selbst eine Probefahrt machen. Im Anschluss an die Einweisung übergeben Ihnen die Servicetechniker noch eine schriftliche Bedienungsanleitung, in der Sie alle Informationen rund um Ihren Lift in aller Ruhe nachlesen können.

Sicherheitsfeatures

Folgende Features sorgen für eine sichere Fahrt.

Sensorik

Ihr Treppenlift stoppt rechtzeitig, wenn er ein Hindernis per Sensor erkennt. Automatisch, sanft und sicher.

Aufbereitung

Alle Einzelteile werden überprüft, alle Verschleißteile ausgetauscht. Ihr Lift ist so sicher, wie eine neue Anlage.

Gurttechnik

Der Anschnallgurt an jedem Lift ist einfach mit einer Hand zu bedienen und vermittelt ein sicheres Gefühl während der Fahrt.

Sicherheitsstopp

Auch bei einem Strom- oder Technikausfall ist ihr Lift stets abgesichert und wird durch eine Sicherheitsarretierung festgehalten.

Vorbeugung von Beschädigungen
während der Montage

Damit Ihr gebrauchter Treppenlift so lange wie möglich ohne Probleme funktioniert, wird möglichen Fehlern oder Beschädigungen bereits während der Montage vorgebeugt. Garantiert ist dies durch ein besonders sorgfältiges Vorgehen der Servicetechniker von Der Treppenlift. Je nach Treppenmaterial verwenden die geschulten Techniker stets das passende Werkzeug.

Der Monteur hinterlässt Ihnen nach der Montage eine saubere und aufgeräumte Treppe. So genießen Sie gleich vom ersten Moment an Ihren neuen Treppenlift und die Unterstützung für mehr Mobilität im Alter.

Ihre Vorteile bei der Treppenlift-Montage durch den Fachmann

  • Präzise Vorarbeiten: Maßgefertigte Liftschiene für Ihren Treppenverlauf
  • Verkürzte und vereinfachte Montagearbeiten durch individuell angepasste Schienen
  • Sorgfältiger und fachgerechter Einbau
  • Störungsfreier und angenehmer Lauf des Treppenlifts auf den Schienen
  • Eingehende Prüfung nach der Montage
  • Durchführung einer Probefahrt
  • Einweisung in die Bedienung des Treppenlifts
  • Bis zu drei Jahre Garantie auf Ihren gebrauchten Treppenlift

So geht’s nach dem Einbau des Treppenlifts weiter

Nicht nur bei neuen, auch bei gebrauchten Treppenliften ist die regelmäßige Wartung unverzichtbar. Deswegen empfehlen wir Ihnen, bei Ihrem Servicetechniker einen Wartungsvertrag abzuschließen, sobald der gebrauchte Lift bei Ihnen eingebaut wurde. Der Servicetechniker stellt anschließend sicher, dass Ihr Treppenlift jedes Jahr einmal gründlich geprüft wird, damit er immer einwandfrei funktioniert.

Der Abschluss eines Wartungsvertrages ist jedoch nicht verpflichtend. Zudem erhalten Sie bei Der Treppenlift bis zu drei Jahre Garantie auf gebrauchte Treppenlift-Modelle.

Angebot anfordern